Ein weiterer Schritt Richtung automatische Fertigung

Das erste 5-Achsen Bearbeitungszenter mit der Fräs-Dreh-Technologie und automatischem Palettenwechsler

08.12.15


Die Maschinenbaureihen REIDEN RX14 und RX18 sind um eine Innovation reicher. Das erste 5-Achsen Bearbeitungszenter mit der Fräs-Dreh-Technologie und automatischem Palettenwechsler wurde erfolgreich ausgeliefert.

Werkstücke mit 4 Tonnen Gewicht automatisch Be- und Entladen ist auch für Maschinenhersteller, welche in grösseren Dimensionen denken, eine Herausforderung. Die Belastung auf die verschiedenen Maschinenbauteile ist hoch und muss enormen Kräften entgegen halten. Dies lässt sich erst mit jahrelanger Erfahrung im Maschinenbau gut meistern.

Die Aufgabe, welcher sich Reiden Technik AG im Frühjahr 2015 aufgrund einer Kundenanforderung angenommen hatte, ging aber noch einen Schritt weiter. Zu kombinieren war der Palettenwechsler nun noch mit dem Wunsch einer Drehfunktion mit 400 U/min. Die Entwicklungsabteilung stand vor der Aufgabe alle diese Ansprüche in eine Lösung umzusetzen ohne irgendwelche Kompromisse bei Rundtischdrehzahl, Werkstückgewicht oder den Verfahrwegen einzugehen.

Diese Aufgabe konnte vollumfänglich erfüllt werden. So kann heute stolz präsentiert werden, dass die Option „Palettenwechsler mit Drehfunktion“ bei der Baureihe REIDEN RX14 und RX18 in keiner Art Einschränkungen zu den bestehenden technischen Daten hat.

Und der Kunde? Rund 10 Monate später ist die Maschine ausgeliefert und abgenommen. Der Kunde ist dem Ziel einer automatischen Fertigung einen Schritt weiter und das Portfolio der Reiden Technik AG um eine Option reicher.