Automation

Palettenwechsler von Partnerfirmen

Flexibler und Effizienter dank Automation

Zusätzlich zu unseren eigenen Palettenwechslern, bieten wir auch Wechslersysteme von Partnerfirmen an. Diese kommen hauptsächlich bei einer grösseren Anzahl von Paletten oder mehrstöckigen Systemen zu Einsatz.

Die Firma Liebherr bietet modulare Baukastensysteme an. Hier einige Eckpunkte und Highlights eines Liebherrsystemes:

  • Geringer Platzbedarf, hohe Speicherdichte
  • Mannlose Fertigung über längeren Zeitraum möglich
  • Integration von mehreren Maschine möglich
  • Anzahl der Speicherplätze mit bis zu zwei Speichertürmen erweiterbar
  • Kurze Wege für den Bediener
  • Einfache Automationssteuerung in der Basisversion
  • Bei Bedarf mit komplettem Funktionsumfang einer Zellsteuerung nachrüstbar

 

Realisiertes Projekt RX10 mit einem 24-fach Palettenwechsler:

Die Firma Kirchgässner ist ein Famiilienunternehmen. Sie entwickeln und realisieren komplexe kundenorientierte Automatisierungslösungen.

Hier einige Eckpunkte und Highlights für ein Kirchgässnersystems:

  • 12 Stk. oder 10 Stk. Palettenplätze auf 2 oder 3 Etagen
  • bis zu 2 Stk. Rüststationen, motorisch drehbar
  • Palettengrösse bis zu ø 1‘200mm / ø 1‘200 x 1‘000mm abgeflacht
  • Etagenhöhe 1‘500mm, Bauteilhöhe
  • Beladegewicht pro Palette 2‘000 kg

 

Realisiertes Projekt RX12 mit einem 12-fach Palettenwechsler:

Das Angebot der Firma Fastems umfasst eine breite Palette an Flexiblen Fertigungssystemen (FMS), roboterbasierte Automationslösungen, sowie Portal- und Verkettungssysteme. Der Umfang der Fastems Lösung reicht von kleinen, modularen Zellen bis hin zu massgeschneiderten Systemen mit tiefer Prozessintegration.

Hier Einige Eckpunkte und Highlights für ein Fastemssystems:

  •  Verkettung von verschiedenen Maschinen möglich
  •  Aufstellsituation kann beliebig gewählt werden
  •  Schnittstelle zum kundenspezifischen Fertigungsleitsystem möglich

 

Realisiertes Projekt RX10 mit einem 18-fach Palettenwechsler und KUKA-Roboter: